Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Solidarität mit der Ukraine

RSSPrint

Auch in unserer Gemeinde sind Entsetzen und Empörung über den anhaltenden und grausamen Angriffskrieg auf die Ukraine groß. Wir schöpfen Kraft in der Solidarität mit den Geschundenen, um zu tun, was wir tun können. Paulus beherbergt zusätzlich zu unserem Kirchenasyl ein Flüchtlingspaar in einer Wohnung, wir organisieren Spendenaktionen, und inzwischen gibt es regelmäßige Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Krystyna ist mittlerweile im Paulus-Café-Team - willkommen also ab jetzt auch dort!).

Spielgruppe für Kinder aus der Ukraine

spielendes Kind
Kinder von 4 bis 8 sind herzlich willkommen, mit ukrainischen Erzieherinnen..

Unsere Spielgruppe für Kinder von 4 bis 8 Jahren mit den ukrainischen Erzieherinnen Yuliia und Kateryna bereitet den Kindern sichtlich Freude, und ihren Müttern bietet sie Raum und ein kleines bisschen Zeit für sich. Immer dienstags und mittwochs von 09. bis 12.00 Uhr laden wir dazu ein.
Bitte anmelden unter meister(at)paulus-lichterfelde.deFragen030 84493213

Hier mehr

Zwei Deutschkurse in kleinem Kreis

Schreiben im Heft
Wir laden ein, in kleinem Kreis bei Kaffee und Kuchen Deutsch zu lernen.

Eine fremde Sprache lernen in einem fremden Land ist schwierig. Und Deutschlernen ist erst Recht nicht leicht. Vielleicht klappt es besser in kleinem Kreis, mit Landsleuten, bei Kaffee und Kuchen? Herzlich willkommen!
Donnerstags, immer von 16.00 bis 17.30 Uhr mit Pia Capito
Freitags, immer von 09.00 bis 11.00 Uhr mit Christina Mozolyuk


Die Kurse sind kostenlos.
Treffpunkt: Raum Junia im Paulus-Zentrum 
Möchten Sie mitmachen, schnuppern, ausprobieren? Dann melden Sie sich bitte an unter meister(at)paulus-lichterfelde.de, Fragen unter: 030 84493213

Mal zwischendurch: Großes Dankeschön an alle Helfenden!

Die Hilfsbereitschaft bei Paulus und um zu für die Menschen aus und in der Ukraine bewegt uns. Ein Dankeschön ist fällig...

Dass Paulus eine Gemeinde ist, in der es viele helfende Hände gibt, erleben wir seit Jahren voll Freude immer wieder – und trotzdem hat uns die große Hilfsbereitschaft für die Unterstützung der Menschen in und aus der Ukraine nochmal besonders bewegt.

Spontan und unkompliziert konnten in Paulus innerhalb allerkürzester Zeit verschiedenste Hilfsangebote initiiert werden: Spendenaktionen für die Ukrainehilfe Lobetal, eine Wohnung und Betreuung für Grace und Collin, das Willkommenscafé, Unterkunftsvermittlungen, Kitaplätze, die Spielgruppe für ukrainische Kinder und die Sprachkurse. 
All den vielen Menschen, die das durch Anpacken, Übersetzen, Organisieren und Spenden möglich gemacht haben, von ganzem Herzen vielen, vielen Dank. 

Einige wenige seien hier nochmal besonders genannt:
die Seniorinnen und Senioren, die auf so liebenswerte Weise das Küchen-Getümmel ertragen haben;
Nina, bei der sich jeder willkommen fühlt;
der Paulusmarkt, der sowas von flexibel seine Türen geöffnet hat;
die Johannesgemeinde und der Kirchenkreis, die finanziell Einiges möglich gemacht haben;
Isolde, die im Hintergrund wirkt;
Pia, die viel mehr Menschen als erwartet an die deutsche Sprache heranführt;
und vor allem Krystyna und Izabella, ohne die wir uns oft nur mit Händen und Füßen hätten verständigen können.

Danke!
Eure Paulusgemeinde

Letzte Änderung am: 19.05.2022