Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

#handeln

RSSPrint

Ein Projekt der Jugendarbeit in Paulus

#handeln gibt es seit Ende 2020. Im Dezember haben wir dazu einen #handeln-Adventskalender gemacht, bei dem es jeden Tag einen kleinen Beitrag auf Instagram gab, wie man seinen Alltag vielleicht verbessern könnte.

Dieses Jahr wollen wir das Ganze ein wenig größer aufziehen und uns intensiver mit einem Thema auseinandersetzen.
Dazu haben wir die Jugendlichen in Paulus befragt, mit welchem Thema sie sich für ungefähr sechs Monate beschäftigen möchten. Sie haben sich ziemliche deutlich für Geflüchtetenhilfe entschieden.

Die erste Aktion wird eine Spendenauktion für die Organisation Lesvos Solidarity Mitte/Ende Mai sein. Das heißt, dass Sie die Möglichkeit haben, bis Anfang Mai einzelne Sachspenden abzugeben, die dann in der Gemeinde versteigert werden. Der Erlös geht komplett zur oben genannten Organisation.

Falls Ihr und Sie also Sachen wie Klamotten, Spiele, kleinere Möbel, Kunst, Geschirr (uvm.) habt/haben, die noch im guten Zustand sind und die Sie spenden wollen, dann melden Sie sich gerne bei meister(at)paulus-lichterfelde.de.

Mehr dazu und wie es genau funktionieren wird: demnächst hier und im Newsletter von Paulus.

Wenn Sie sich nochmal über die Organisation in Griechenland informieren wollen, dann können Sie sich diese Website einmal anschauen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für alle Spenden!

Emil Benedict und Carola Meister

Letzte Änderung am: 19.03.2021