Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Unsere Dorfkirche: Ein erster Blick, ein erstes Gebet

Nach langen Sanierungsarbeiten – sie ist wieder offen, unsere Dorfkirche! Und sie ist wunderschön geworden, die Mühen haben sich gelohnt!
Klaus Böse hat einen ersten Blick gewagt (noch vor Bauschluss) – hier zur Galerie

Ab Mitte Oktober wird die Dorfkirche unsere Winterkirche sein, die Gottesdienste werden hier stattfinden – der erste am 16. Oktober - , die Pauluskirche über die Heizperiode geschlossen bleiben (bis auf Heiligabend und für Großkonzerte).
Auch alle Gruppen, Kreise und Interessierte können sich die Dorfkirche erobern, sich dort treffen. Wir freuen uns auf die Begegnungen in diesem Kleinod und sind gespannt, was daraus entsteht. 

Schon vorab laden wir herzlich ein zu einem ersten Blick, einem ersten Gebet in der Offenen Dorfkirche – kommt und seht, aus Neugierde oder für ein Gebet, für einen Moment der Stille oder für eine kleine Pause mit Orgelmusik:

Offene Kirche in der Dorfkirche
mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr
ab Mittwoch, 05. Oktober 2022
mit Orgelmusik zum Feierabend um 17.30 Uhr 
sowie
am Samstag, 29. Oktober 2022 

Der Gemeindekirchenrat dankt allen Beteiligten auch an dieser Stelle aus vollem Herzen für alles, was in den vergangenen Jahren für unsere Dorfkirche geleistet wurde:

Ein großes Dankeschön

Großer Dank an alle, die nicht aufgegeben, sondern weiter gemacht haben, damit die Dorfkirche wieder schön wird. Und das waren so viele:

Michael Dannehl hat sich um die Arbeiten gekümmert, telefoniert, nachgehakt und geschaut, dass die Arbeiten weiter gehen. Beate Michaelis war jederzeit da, wenn jemand vor Ort sein musste. Einen Dank an Claudia Zier, die die Baukasse geführt hat, sowie an Klaus Hahner, der als Vorsitzender des Bauvereins immer wieder ein offenes Ohr hatte. Vor allem auch an die vielen, vielen Spender und Spenderinnen, die diese Sanierung unterstützt haben. Jeder Euro war uns ein Zeichen, dass ihnen die Dorfkirche am Herzen liegt und wir unbedingt weiter machen. 

Hinzukommt die Hilfe durch den Kirchenkreis, der einen großen Zuschuss gegeben hat, ohne den diese Sanierung nicht hätte durchgeführt werden können. 

Den Bauleuten selbst sei auch gedankt, von der Dekontaminierung über den Maler, vom Ingenieur bis zum Orgelstimmer: Es sind so viele unterschiedliche Handgriffe nötig, damit so ein Gottes Haus wieder schön ist. 

„Und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.“ (Psalm 23,6) Dies ist wieder in der Dorfkirche möglich. Nun werden wir mit Ihnen das Haus mit Leben füllen. Gott sei Dank! 

Der Gemeindekirchenrat 


Bitte vormerken:
Herzliche Einladung zum ersten Gottesdienst in der Dorfkirche am Sonntag, 16. Oktober 2022.

Anschließend findet ab 11.30 Uhr die Gemeindeversammlung im Saal des Paulus-Zentrum statt, in der sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die GKR-Wahlen im November persönlich vorstellen.

Familienkirche: Diakonie – was wir tun

Wir feiern unseren Familiengottesdienst im ‚Monat der Diakonie‘. Und genau darum soll es in unserem Gottesdienst gehen: dass Glaube immer auch bedeutet, für andere Menschen da zu sein. So hat es schließlich auch Jesus vorgemacht.

Was aber heißt das für uns als Kirchengemeinde? Wie können auch wir für andere da sein? Das wollen wir hören, erkunden, besprechen, ausprobieren. Pfarrer Björn-Christoph Sellin-Reschke und Team haben die Familienkirche vorbereitet.

Familienkirche bei Paulus
mit Pfarrer Björn-Christoph Sellin-Reschke und Team
Sonntag, 25. September 2022
11.30 Uhr
Pauluskirche
Hindenburgdamm 101
12203 Berlin-Lichterfelde

'Dona nobis pacem': Abendgottesdienst in der Pauluskirche

Wir laden wir ein zum 

Gottesdienst am Abend
mit Vikarin Hi-Cheong Lee und Team
Sonntag, 11. September 2022
18.00 Uhr
Pauluskirche
Hindenburgdamm 101 in 12203 Berlin-Lichterfelde.

In der Lesung aus dem Alten Testament geht es um die Geschichte von Jakob und einen Wendepunkt in seinem Leben. Und wie im richtigen Leben handelt die Geschichte von Neid, Betrug und dessen Folgen, von Angst und der Sehnsucht nach Versöhnung – und von einem Kampf, der Segen bringt.

Dorothee Sölle hilft uns in den Blick zu nehmen, was auf uns wartet, und wie Gott auf uns wartet. Wir tauschen uns aus und bringen unsere persönlichen Fürbitten ein.

Herzlich willkommen zu einem Gottesdienst mit Abendmahl (Saft) an diesem mehrfach aufgeladenen Datum.

Ferien-Ende: „Gottesdienst für Alle“ bei Paulus

Wir sitzen – mal wieder – alle im gleichen Boot, denn wir alle, ob Kinder, Erwachsene und auch Großeltern, erleben in diesen Tagen den Übergang von Ferien zum Alltag.
Wir hören von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen, wie es ihnen mit diesem Übergang geht, was sie beschäftigt.

Dazu passt die biblische Geschichte von Jesus und seinen Jüngern in ihrem Alltag auf einer Schifffahrt (Mk 4,35-41). Wir hören, dass ‚alle Tage‘ ziemlich stürmisch werden kann. Aber Jesus sagt uns: Fürchtet euch nicht!

In diesem Sinne herzlich Willkommen zum
Gottesdienst für Alle
mit Pfarrer Björn-Christoph Sellin-Reschke und Team
Sonntag, 28. August 2022
10.00 Uhr
Pauluskirche
Hindenburgdamm 101
12203 Berlin-Lichterfelde

Wir freuen uns auf einen spannenden und entspannten Gottesdienst für Erwachsene und Kinder, Jugendliche und Senioren, Familien und Singles - wir freuen uns auf Alle!

Gemeindekirchenrat: Mitmachen! Jetzt kandidieren!

Am 13. November ist GKR-Wahl. Auch bei Paulus. 

Hältst Du Kirchenräume für wichtige Orte der Einkehr?
Interessieren Sie sich dafür, wie Ihre Kirchensteuer verwendet wird?
Bist Du von Kirchenmusik begeistert?
Sollte Kirche in der Region erkennbar sein?
Kümmert sich Kirche Deiner Meinung nach genug um andere?
Ist Ihnen die Auseinandersetzung mit religiösen Fragen wichtig?
Ist es wichtig, dass christliche Inhalte in Kitas und Schulen vermittelt werden?
Sind unsere beiden Paulus-Kitas gut aufgestellt?
Sollte die Kirche den Dialog mit anderen Religionen suchen und gestalten? 

Alles so Fragen... Sind Ihnen/sind Dir diese Fragen wichtig? 

Dann mach mit/ machen Sie mit im Gemeindekirchenrat!
Der von Paulus ist wunderbar unterschiedlich, offen für Neues, interessiert an Lösungen, pragmatisch wo erforderlich, rebellisch, wo ebenfalls erforderlich.

In Paulus gibt es eine Menge zu bewegen. Eine große Gemeinde mit reichlich Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Hier mehr zu unserem GKR

Neugierig? Fragen? Interesse? Bitte melden bei unseren Pfarrer:innen Barbara Neubert, neubert(at)paulus-lichterfelde.de und Björn-Christoph Sellin-Reschke, sellin-reschke(at)paulus-lichterfelde.de oder unserer stellvertretenden GKR-Vorsitzenden Claudia Zier, zier(at)paulus-lichterfelde.de

„Mon Amour“: Dorfkirchen-Sommerfest 2022

Kuchenspenden erbeten!

Unsere Dorfkirche ist alt, sehr alt: sie stammt aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts (hier ist sie zu sehen auf einem Bild von Friedrich Dreyer-Tamura aus dem Jahr 1935). Sie wird zur Zeit von Schadstoffen befreit und saniert, dank der vielen kleinen und großen Spenden und Zuwendungen, für die wir so dankbar sind. Wir müssen uns gemeinsam noch eine Weile gedulden, bis alle Arbeiten abgeschlossen sind.

Deshalb werden wir unsere Dorfkirche auch in diesem Jahr feiern müssen, ohne sie nutzen zu können – aber feiern werden wir!

Dorfkirchen-Sommerfest
Samstag, 16. Juli 2022 
von 15.00 bis 17.00 Uhr
zwischen unseren Kirchen auf der Dorfaue
u
nd in der Pauluskirche
mit Poetry und Jazz von Albrecht Gündel-vom Hofe
Hindenburgdamm 101
12203 Berlin-Lichterfelde

Wir freuen uns besonders auf Albrecht Gündel vom-Hofe, der schon mehrfach unser Dorfkirchen-Sommerfest mitgestaltet und bereichert hat. Unter dem Titel „Mon Amour“ bringt er uns dieses Mal Musik und Lesungen aus Versen von Rainer-Maria Rilke

Und natürlich findet wieder die schon legendäre Kaffeetafel statt. Hier bitten wir, wie auch in den Jahren zuvor, um zahlreiche Kuchenspenden für das Büfett.

Herzlich willkommen!
Beate Michaelis für das Vorbereitungsteam

„Reisegeschichte“: Jona und die letzte Familienkirche vor der Sommerpause

Dies ist die letzte Familienkirche vor der Sommerpause. Schon jetzt wünschen wir allen Schülern und Schülerinnen ein gutes Ende dieses Schuljahres und schöne Ferien!

Passend dazu ist die Geschichte von Jona eine Reisegeschichte - wenn auch wider Willen. Es ist eine Geschichte mit einer Schifffahrt und einem Sturm, mit Worten, die helfen und mit einem Happy End. Und auch sonst ist wieder alles dabei, was unsere Familienkirche so lebendig und wohltuend macht..  

Willkommen zur Familienkirche mit Jona
Sonntag, 26. Juni 2022
11.30 Uhr 
Pauluskirche
Hindenburgdamm 101
12207 Berlin-Lichterfelde

Sommerfest für Groß und Klein bei Paulus

Sommerfest bei Paulus – das ist ein Fest für alle Generationen. Hier treffen sich Kleine und Große, Junge und Alte, und vor allem auch alle dazwischen.

Wir freuen uns auf dieses große Jahrestreffen der Paulus-Familie und all derer, die Lust auf Kennenlernen und auf ein bisschen fröhlichen Sommerrummel in der Nachbarschaft haben.

Herzlich Willkommen zum Sommerfest
am Samstag, 18. Juni 2022
von 15.00 bis 18.00 Uhr
im und um das Paulus-Zentrum herum Hindenburgdamm 101a
12203 Berlin-Lichterfelde

Was ist mitzubringen? Vorfreude auf vergnügliches Markttreiben mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Musik, Spiel und Spaß und auf die Möglichkeit, Bücher, Spielzeug, Edeltrödel, Kleidung und vieles mehr zu erwerben.

Für das Vorbereitungsteam: Violetta Scholz, Monika Hirsch und Carola Meister

Familienkirche am Sonntag: Willkommen an Bord!

Bei unserer Familienkirche an diesem Sonntag heißt es: 
Willkommen an Bord - auf dem Schiff, das sich Gemeinde nennt.

Das Schiff der Gemeinde ist durch die Zeiten hindurch unterwegs und die Mannschaft bunt und vielfältig. Gemeinde damals und heute, wir lernen den Alltag an Bord kennen und schauen welche Abenteuer uns auf unserer gemeinsamen Reise erwarten.

Familienkirche bei Paulus
am Sonntag, 08. Mai 2022
um 11.30 Uhr
im Garten der Kita Hindenburgdamm

Die Familienkirche wird dieses Mal vorbeitet von Eltern aus unserer Gemeinde.
Lieben Gruß und herzlich willkommen: Carola Meister + Team

Letzte Änderung am: 26.09.2022