Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Gemeindekirchenrat

GKR Einführung 2017©Klaus Böse

Gabriele Helmert, Dr. Boris Scholtka, Claudia Zier, Klaus Hahner, Michael Scholz, Beate Michaelis, Katja Barloschky, Tanja Pfizenmaier, Norbert Rahn, Thomas Jost, Michael Dannehl, Martin Kubsch, Dr. Bettina Schede, Kai Meudtner, Barbara Neubert

RSSPrint

Im Gemeindekirchenrat werden Haushaltsfragen diskutiert, Bauangelegenheiten auf den Weg gebracht und Entscheidungen zur Entwicklung der Gemeinde getroffen.
Dazu tagt dieses höchste Gremium der Gemeinde einmal im Monat. Arbeitsgruppen und Ausschüsse unterstützen die Arbeit zwischendurch. Mitglieder des Gemeindekirchenrates übernehmen außerdem eine Art Patenschaft für einzelne Bereiche der Gemeinde und sind hier Ansprechpartner_in.

Die Wahlen zum Gemeindekirchenrat finden alle drei Jahre statt. Die Mitglieder werden für sechs Jahre gewählt. Die Pfarrerinnen gehören aufgrund ihrer Arbeit zum Gemeindekirchenrat. Für alle anderen ist es ein Ehrenamt.

Letzte Änderung am: 16.01.2017