Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Taizé-Andacht

Tazè-Andacht ©Hans Werner Müller

©Hans Werner Müller

RSSPrint

Taizé-Andacht ...

… das heißt vor allem: Singen, meditatives Singen der Liedrufe aus Taize, die ihre Kraft in der vielmaligen Wiederholung entfalten.
… es heißt: Hören auf Worte der Bibel.
… es heißt: Schweigen und das Gehörte zu sich sprechen lassen
Und es heißt auch: Beten. Die Welt, die große und meine kleine, ins Gebet nehmen ...
Taizé-Andacht heißt: Gemeinschaft erfahren, mehr noch: Gott in Gemeinschaft erfahren und mir daraus Ermutigung, Stärkung und Freude für meinen Alltag schenken lassen.

Die Taizé-Andacht unserer Gemeinde findet in der Regel am 1. und 3. Mittwoch des Monats um 18.00 Uhr in der Pauluskirche statt.


Zum nächsten Taizé-Gottesdienst sehen wir uns nach den Heiligen Nächten am 20. Januar 2017.

Offizielle Webseite: http://www.taize.fr/de_rubrique343.html