Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
Mikrofon@Pixabay
RSSPrint

Technik Workshop für junge Leute.

Du interessierst dich für Musik, Licht und Technik, hast vielleicht eine eigene Band und willst Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen sammeln?
Dann werde Teil des Technik Teams bei FreiSchnauze am 14.10.2017 im Saal der Paulus-Kirchengemeinde und blick hinter die Kulissen eines Gigs. Erlebe den Weg von einem leeren Saal zu einer gelungenen Veranstaltung.  

Angeleitet von zwei gelernten Fachkräften für Veranstaltungstechnik hilfst du beim Aufbau, Programmieren und Einrichten der Technik, beim Soundcheck, Material besorgen, Einrichten des Saals – bis hin zur Durchführung der Veranstaltung selbst. Du kannst Fragen stellen, die dich schon immer interessieren, dein „Know-How“ erweitern oder schauen, ob der Eventbereich eine Zukunft für dich bietet.

Und hier das Format der Veranstaltung, die Du mit vorbereiten würdest:
"FreiSchnauze - junge Bands aus Steglitz, junges Wort und Snacks. Ein Abend zum Thema Freiheit".

Der Workshop findet statt am: 
13.10.2017 ab 17Uhr (Aufbau, Einstellen) 
14.10.2017 ab 12Uhr (Programmieren, Einleuchten, Soundcheck, etc.)
im Paulus-Zentrum
Hindenburgdamm 101a
12205 Berlin

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 10€ für einen oder 15€ für beide Tage.
Anmelden könnt ihr euch bei:
Dr. Antje Ruhbaum (Musikalische Leitung FreiSchnauze), Telefon  030. 855 42 67 
pop(at)kirchenkreis-steglitz.de
www.kirchenkreis-steglitz.de

oder bei:
Lasse Fischer (Technische Leitung FreiSchnauze), Telefon  01520- 87 55 872
fischerlasse(at)gmail.com

Letzte Änderung am: 17.09.2017